DER GOLFVERBAND MECKLENBURG-VORPOMMERN AUF DER HANSE GOLF IN HAMBURG

Vom 17. – 19.02. präsentierte der Golfverband Mecklenburg-Vorpommern das „GOLFLAND MV“ auf der diesjährigen Hanse Golf in Hamburg. Aktuell bieten 17 Golfanlagen den mehr als 16.000 Mitgliedern und golfinteressierten Gästen Mecklenburg-Vorpommerns abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Golfen. Der Anteil des Golftourismus in MV wächst beständig, so dass die Besucherzahl bereits andere touristische Bereiche übersteigt. Für den Golfverband MV ist es demnach unverzichtbar auf der größten Golfmesse des Nordens vertreten zu sein.

 

Mehr als 18.000 interessierte Golfer besuchten die Messe, um sich über die unterschiedlichsten Bereiche rund um das Thema Golf zu informieren.

 

Messeaktivitäten dienen nach wie vor der präzisen Zielgruppenansprache und der Vermarktung des touristischen Images unseres Landes. Aufgrund der großen Reichweite der Messe können so gezielt Golfinteressierte anderer Bundesländer sowie ausländische Interessenten angesprochen werden. Neben dem Engagement auf Messen, setzt sich der Golfverband MV ebenfalls für die touristische Entwicklung des Golfsports und die Vernetzung mit den touristischen Partnern im Land ein.


Verschenken Sie einzigartige Golferlebnisse im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz.

Feel the Green

• 1 x Greenfee auf dem 18-Loch-Platz „Am See“

• 1 x kleiner Snack

• 1 Softgetränk (0,2 l) oder eine Tasse Kaffee

• 1 Schoppen Hauswein (0,2l) oder ein erfrischendes Pils (0,3l)

29,00 € pro Person

 

Gutscheinpakete sowie individuelle Wertgutscheine erhalten Sie direkt im Pro Shop unter Telefon +49 3996 140-454 oder einfach und bequem im

Online-Gutscheinshop unter www.gc-schloss-teschow.de.


Klausurtagung des Golfverbandes Mecklenburg-Vorpommern

An der traditionell im November stattfindenden Klausurtagung des Landesgolfverbandes nahmen mehr als 30 Mandatsträger der 17 Golfanlagen aus Mecklenburg-Vorpommern teil. Dem interessierten Teilnehmerkreis aus Sport- und Jugendwarten sowie den Damen- und Seniorenbeauftragten der Golfanlagen Mecklenburg-Vorpommerns wurden verschiedene Themen präsentiert und diskutiert. Neben dem Rückblick auf das Wettspieljahr 2016 und den organisatorischen Vorbereitungen für die kommende Wettspielsaison, präsentierte Gerd Kuhl das Konzept und den Iststand der Jugendarbeit im Golfland MV. Der Golfverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. ist überzeugt, dass dieses Konzept zukunftsorientiert ist und die Gewinnung und Förderung der Nachwuchsgolfer unterstützt. Zum Abschluss der Klausurtagung lud der Landesgolfverband alle Teilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen in angenehmer Atmosphäre ein. Der Golfverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. freut sich über die rege Teilnehme und bedankt sich für das Engagement seiner Verbandsmitglieder.


Großartiges Finale der OZ-Golftcup-Serie 2016 in Warnemünde


Lokalmatadorin Henriette Sohns, GA Warnemünde und Benedikt Hirthammer aus Greifswald vorn


Bald kann sie die Reisetasche packen und auf Flusskreuzfahrt gehen. Für diesen Lohnmusste Henriette Sohns gestern aber beim Finale der OZ-Golftour 2016 in Warnemünde fünf Stunden in praller Sonne ackern und gute Nerven bewahren. 80 Golfspieler waren am Start, zudem kamen etliche Promis aus Rostock und MV zur Siegerehrung am Abend.

In einem Golfkrimi setzte sich die 19-Jährige aus Marlow, die für Warnemünde spielt, beim dritten und letzten Turnier der Serie im Damenfeld im Stechen gegen die Rüganer Zahnärztin Dr. Dagmar Kuhl durch. Henriette Sohns gewann damit Tageswertung und Gesamtwertung  und darf dafür fünf Tage über die Donau schippern: Wien, Bratislava, Budapest. Gesponsert hat den Preis und zwei weitere Kreuzfahrten für je zwei Personen  Arosa-Geschäftsführer Jörg Eichler. Auch Benedikt Hirthammer kann demnächst in See stechen. Der Student aus Greifswald gewann die OZ-Golftour bei den Männern, knapp vor Wirtschaftsinformatiker Matthias Wißotzki von der Uni Rostock und einer Tageswertung im Stechen vor dem Warnemünder Kai Rocholl. Hirthammer landete unterwegs einen echten Kracher: Er setzte den mit 260 Metern weitesten Abschlag des Tages. Für den Rostocker Detlef Splinter reichte es nicht zu sportlichen Meriten, doch auch er durfte jubeln: Er gewann die Donau-Kreuzfahrt, die unter allen Spielern –egal welches Resultat sie ablieferten- verlost wurde.

Dr. Stephan Rudoph (CDU). Staatssekretär im Schweriner Wirtschaftsministerium mit Wohnsitz in Rostock, griff gestern nicht zum Schläger, obwohl er die Platzreife hat. Er nahm dafür mit Landesgolfpräsident Rüdiger Born die Siegerehrung vor. Rudolph lobte die Golftour, die drei Turniere umfasste und im Juni im Golfpark Strelasund gestartet worden war. Wirtschaftsministerium MV, Golfverband MV und OZ sind die Organisatoren. Golf sein ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für MV:  500 Jobs gebe es direkt auf den 17 Anlagen, 250 Millionen EUR Wertschöpfung entstehen jährlich. „Daher ist es wichtig, auf die Golfanlagen aufmerksam zu machen, sich zu vernetzen, um noch mehr Erfolgreiches auf die Beine zu stellen. Das hat diese Tour schon im Auftaktjahr geleistet“, schätzte Rüdiger Born ein.

Wunderbar entspannen kann Frank Haacker beim Golf: Deshalb nutze er seine wenige freie Zeit, um auf die Runde zu gehen, erzählte der Rostocker Siemens-Chef. Gestern traf er dabei unter anderen auf Möbelhaus-Inhaberin Urte Rupprath und ihren Ehemann, Ex-Schwimmstar Thomas Rupprath: „Die Stimmung bei den OZ-Turnieren war echt super. Viele nette Leute und gute Gespräche“ lobte er.

Das breiteste Lächeln behielt aber bis spät in den Abend Henriette Sohns im Gesicht, die mit ihrem Caddy und Kumpel Aurel Köhler mehrfach anstieß: „Ich bin zwar schon Landesmeisterin geworden, aber dass hier war mein emotionalster Sieg. So eine Serie zu gewinnen, ist etwas Besonderes“, jubelte sie. Das Niveau bei der Tour war mit mehreren MV-Champions im Feld hoch, genauso waren aber auch viele Hobby-Spieler dabei. „Eine super Mischung“, schätze die Rostocker Zahnärztin Elke Timm ein.

 




Landeseinzelmeisterschaften 2016

Am 27. und 28. August 2016 fanden bei besten Bedingungen und einem anspruchsvollen  Platz in Wittenbeck die Landeseinzelmeisterschaften im Golfen statt. Gemeldet waren knapp 90 Golferinnen und Golfer, die den hochsommerlichen Temperaturen standhielten. Neuer Landesmeister der Herren wurde Christoph Dreyer, Golfclub „Zum Fischland“ und über den Titel Landesmeisterin bei den Damen darf sich verdienter Weise Nicole Bonde Lörup von WINSTONgolf freuen. Raphael Jacobs konnte verletzungsbedingt nicht an seine Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Zweiter in der Gesamtwertung bei den Herren wurde Maximilian-Leopold Andrä, Golf Resort Wittenbeck gefolgt vom drittplatzierten Andreas Lörup, WINSTONgolf. Bei den Damen konnte Henriette Sohns, Golfanlage Warnemünde ihren Vorjahressieg nicht bestätigen, belegte aber einen hervorragenden 2. Platz. Auf den 3. Platz  schaffte es Dr. Dagmar Kuhl vom Golfclub Rügen e.V.. Eine positive Breitenentwicklung des Golfsports zeigte sich am Wochenende, in dem sich Spielerinnen und Spieler aus 11 Golfanlagen in verschiedenen Spielklassen platzieren konnten. Ein herzliches Dankeschön geht an das gesamte Team vom Ostsee Golf Resort Wittenbeck, das sich als umsichtiger Gastgeber präsentierte. Die Teilnehmer blicken auf ein rundum spannendes sowie abwechslungsreiches Turnier zurück.





Finale der Damen-Mannschafts-Meisterschaft

Am 21. August fand das Finale der Damen-Mannschafts-Meisterschaft  2016 auf dem Golfplatz Schloß Krugsdorf statt. Insgesamt spielten 7 Damenmannschaften (WINSTONgolf trat in Krugsdorf nicht an) aus dem Verband an 3 Spieltagen auf verschiedenen Anlagen, dabei auch der Golfplatz Serrahn sowie die Golfanlage Rügen, die Meisterschaft aus.
Bei perfektem Golfwetter und einem Platz, der die ein oder andere Herausforderung bereithielt, setzten sich die Damen vom Golfpark Strelasund mit einen Brutto-Gesamtergebnis von 145 Punkten souverän durch.

Ergebnisse Brutto:

1. GP Strelasund mit 145 Bruttopunkten  
2. GC Tessin mit 140 Punkten
3. GC Rügen mit 139 Punkten

Ergebnisse Netto:

1. GC Tessin mit 316 Nettopunkten
2. GC Rügen mit 312 Nettopunkten
3. GP Strelasund mit 304 Nettopunkten



  • Small_preview_logo_deutscher_golf_verband
  • Small_preview_logo_rules4you
  • Small_preview_logo_tourismusverband_mv
  • Small_preview_logo_sportomat
  • Small_preview_mv_landessignet_rgb