WINSTONgolf Senior Open 2023 im neuen Format

WINSTONgolf Senior Open 2023 im neuen Format

WINSTONlinks

WINSTONlinks

WINSTONgolf Senior Open 2023 im neuen Format: Beim „Kampf der Geschlechter“ misst sich erstmals die Elite der Legends Tour mit den Top-Spielerinnen der Ladies European Tour 
Das Spätsommer-Wochenende der diesjährigen WINSTONgolf Senior Open vom 15. – 17. September 2023 verspricht ein sportliches Highlight für alle Golfbegeisterten zu werden. Die männlichen Top-Spieler der Legends Tour treffen in Mecklenburg-Vorpommern auf die sportliche Power der besten Proetten Ü45 der Ladies European Tour. Das Gesamtpreisgeld steigt um 100.000 Euro auf 450.000 Euro, wovon die Siegerin oder der Sieger einen Scheck über 67.500 Euro erhält.
Entscheidend für die Teilnahme der Damen ist die All Time Money List. Als zweifache Solheim Cup Spielerin, zweifache European Tour Gewinnerin und ehemalige Nummer 1 in Deutschland hat Elisabeth „Lisl“ Esterl ihre Teilnahme bestätigt: „Ich freue mich riesig auf dieses einmalige Event! Die Idee, dass Damen und Herren in einem Turnier antreten, finde ich super. Über die WINSTONgolf-Anlage habe ich so viel Positives gehört – ich bin daher sehr gespannt auf die Herausforderung, die mich dort erwarten wird.“ Zudem werden Patricia Beliard aus Frankreich und die Schwedin Catrin Nilsmark erwartet. Bei den Herren gehen mit Andrew Oldcorn (SCO/2016), Phillip Price (WAL/2017), Stephen Dodd (WAL/2018), Clark Dennis (USA/2019) und James Kingston (RSA/2021) einige Sieger der Vorjahre als bekannte Namen an den Start. Auch auf die Deutschen Sven Strüver und Thomas Gögele sowie Markus Brier aus Österreich können sich die Zuschauer:innen freuen. Abgerundet wird das hochkarätige Feld von Masters Sieger Ian Woosnam.
„Das ist genau nach unserem Geschmack! Mit dem neuen Turnierformat erreicht das Event nach über 10 Jahren noch mal eine andere Dimension. Wir haben jedes Jahr an einer Verbesserung der WINSTONgolf Senior Open gearbeitet – im Hinblick auf den Platz, auf das Teilnehmerfeld und das Rahmenprogramm für Zuschauer, Gäste und Spieler. Die Top-Spielerinnen werden dem Ganzen – im wahrsten Sinne des Wortes – einen anderen Drive verpassen. Ich bin gespannt, ob sich gleich im ersten Jahr eine Frau durchsetzen kann und die obligatorische Champagnerdusche am Sonntag erhält!“, sagt die Turnierdirektorin Stefanie Merchel voller Vorfreude stellvertretend für das Team WINSTONgolf.
Weitere Details gibt es unter: www.winstongolf-senior-open.com
Deutsch