Saisonauftakt des Golfverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Saisonauftakt des Golfverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

ADAC MV-Tourismus-Preis M-V ADAC

Auftakt in die Golf- und Tourismussaison

Zum gemeinsamen Saisonauftakt 2018 trafen sich über 300 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien. Mit seinen 17 Golfanlagen hat sich das Bundesland M-V zu einer Golfdestination entwickelt. Golfen in Mecklenburg-Vorpommern ist immer ein Erlebnis. Wasser, Wind und reizvolle Landschaften machen das Spielen sowohl zu einem Ereignis, sowie auch zu einer sportlichen Herausforderung.

Der Anteil ausländischer Golfer liege derzeit bei 15 bis 20 Prozent, weiß Rüdiger Born, Vorsitzender des Landesgolfverbands. Große Potentiale erkennen wir vor allem in der Schweiz  Aber auch die Märkte Dänemark und Schweden sollen verstärkt angesprochen werden. Gerade die Skandinavier könnten aufgrund der guten Fähranbindung auch in der Nebensaison nach MV kommen. Neben den sportlichen Aktivitäten werden unsere Golfanlagen auch in diesem Jahr ein wichtiger Teil unseres Tourismuslandes sein, eine erhebliche Wertschöpfung betreiben und im In- und Ausland engagiert für unser Land werben.