Team Deutschland gewinnt die Europameisterschaft der golfenden Journalisten

Team Deutschland gewinnt die Europameisterschaft der golfenden Journalisten

Vom 06.-10. Oktober 2013 wurde erstmalig die Europameisterschaft golfender Journalisten in Deutschland ausgetragen. Medienvertreter aus neun europäischen Ländern traten am Dienstag und Mittwoch gegeneinander an. Nach spannenden Partien setzten sich die Mitglieder vom Team Deutschland mit 475  Punkten durch. Mit 462 Punkten belegt die italienische Mannschaft den 2. Platz vor den Vorjahressiegern Team Österreich mit 455 Punkten auf Platz 3.

Mit dem Ziel, den Journalisten die Schönheit und Vielfalt unseres Bundeslandes nahe zu bringen, wurde der mehrtätige Aufenthalt durch ein umfangreiches Programm abgerundet. Bei einer Stadtführung durch die Schweriner Altstadt mit Besichtigung des Schweriner Schlosses, einem Abendessen mit mecklenburgischer Küche im Staatstheater Schwerin sowie einem Empfang im Schloss Basthorst, das als gastgebendes Hotel die internationale Journalistengruppe beherbergt hat, sammelten die Journalisten viele positive Eindrücke. Im Anschluss hatten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit bei einer Erlebnistour an die Mecklenburgische Ostseeküste die Hansestadt Wismar, das Ostseebad Kühlungsborn, Bad Doberan und Heiligendamm kennenzulernen und Einblicke in die Backsteingotik und Seebäderkultur des Landes zu bekommen, die sie in ihre anschließende Berichterstattung einfließen lassen können.

English